Slide background

Schützen Sie Ihre Familie...

...mit einer Familien-Unfallversicherung!

Slide background

Auch in stürmischen Zeiten!

Slide background

Keinen Durchblick mehr?

Der Spezialist vor Ort hilft Ihnen weiter!

Leben

Die Lebensversicherung ist Teil der 3-Säulen-Theorie in der Altersvorsorge. Die erste Säule ist die gesetzliche Vorsorge durch die Sozialversicherungen. Die zweite Säule ist die Eigenvorsorge durch die hier beschriebenen Arten der Lebensversicherung. Als dritte Säule gilt die betriebliche Vorsorge.

Die Lebensversicherung ist weit verbreitet. Mehr als 9,4 Mio. Verträge verteilen sich auf 8,5 Mio. Österreicher. Diese ist auch deshalb so beliebt, weil der Sinn und Zweck so vielfältig ist:

  1. - Für das Alter vorzusorgen
  2. - Im Todesfall die Hinterbliebenen finanziell abzusichern
  3. - Als Sparform zur Vermögensbildung
  4. - Um einen Kredit zu besichern
  5. - Für die Ausbildung der Kinder vorzusorgen
  6. - Für den Fall der Berufsunfähigkeit vorzusorgen

Für die Berechnung der Prämien von Lebensversicherungen wird eine Sterbetafel herangezogen. Diese sagt, aufgrund statistischer Erhebungen, aus wie viele Personen welchen Geschlechts in welchem Alter gestorben sind.

Wir erklären Ihnen die unterschiedlichen Modelle der Lebensversicherung.

Sie haben eine Frage?

Schreiben Sie uns an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VERSICHERUNG.AT - ein Projekt von
Name Works GmbH
Rainbergstraße 3a
5020 Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.